Wie viel kostet es ein Mehrfamilienhaus zu bauen?

Wie viel kostet es, ein Mehrfamilienhaus zu bauen? Wenn Sie ein Mehrfamilienhaus bauen wollen, müssen Sie zuallererst immer wissen, wie hoch die Kosten dafür sind. Denn nur so lässt sich das Budget planen, die Rendite berechnen und Ansprüche auf staatliche Förderungen prüfen. 

 

Um die Kosten zu bestimmen, die es benötigt, ein Mehrfamilienhaus zu bauen, werden durchschnittliche Kosten pro Quadratmeter genutzt. Diese werden dann mit der Größe der Wohnfläche multipliziert, deshalb ist die Anzahl der Wohnungen auch der Hauptfaktor, für die Berechnung der Kosten. Doch das alleine reicht der Praxis noch nicht, es kommen weitere Kosten hinzu, z. B. für Grundstück, einen Keller oder sogar ein Penthouse. Damit Sie genau wissen, wo die realen Kosten liegen, um Ihr Mehrfamilienhaus zu bauen, lesen Sie diesen Artikel. Zusätzlich haben wir ihn ein Kosten-Rechner erstellt, um schnell und bequem grobe Baukosten zu ermitteln.

Die Kosten um ein Mehrfamilienhaus zu bauen liegen bei 2000 € pro Quadratmeter im Durchschnitt. Diese Kosten beschreiben den reinen Mehrfamilienhauspreis. Hinzu kommen Baunebenkosten von 20 %, Kosten für das Grundstück, und optional Ausstattungsextras wie ein Penthouse oder ein Keller.

Damit liegen die Gesamtkosten, um ein Mittelklasse-Mehrfamilienhaus zu bauen, bei ca. 1,5 Millionen Euro für ein Mehrfamilienhaus mit 6 Wohnungen bzw. 3 Millionen Euro für ein Mehrfamilienhaus mit 12 Wohnungen.

Mehrfamilienhaus bauen mit 4 Wohnungen: Kosten

Private Bauherren entscheiden sich am häufigsten ein Mehrfamilienhaus mit 4 Wohnungen zu bauen. Dabei ist es gängig, dass eine Wohnung selbst bewohnt wird und die anderen verkauft oder vermietet werden. So trägt sich der Bau im Idealfall selbst. Als Projektmanager für den Bau von Mehrfamilienhäusern helfen auch wir Ihnen bei so einer gewinnbringenden Realisierung. Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns gerne kostenlos und unverbindlich. Doch jetzt zu den Kosten möchte man ein Mehrfamilienhaus mit 4 Wohnungen bauen.

Möchte man ein Mehrfamilienhaus mit vier Wohnungen bauen, muss mit Kosten vom 1 Million Euro gerechnet werden. Der Preis gilt für eine Standardausführung. Das Grundstück sowie ein Keller sind in den Kosten nicht enthalten. Die Baukosten für ein Fertighaus, anstatt eines Massivhauses liegen mitunter im sechsstelligen Bereich bleiben.

Mehrfamilienhaus bauen mit 6 Wohnungen: Kosten

Eine weitere beliebte Option privater Bauherren ist das Bauen eines Mehrfamilienhauses mit 6 Wohnungen. Hierbei ist das Finanzierungsrisiko größer, jedoch lässt sich auch eine höhere Rendite erzielen. Welchen Kosten muss man erwarten, möchte man ein Mehrfamilienhaus mit 6 Wohnungen bauen?

Um ein Mehrfamilienhaus mit sechs Wohnungen zu bauen, muss mit Kosten von 1,5 Millionen Euro gerechnet werden. Entscheidet man sich für einen Keller oder Ausstattung Extras, wie ein Penthouse fallen weitere Kosten an.

Wir helfen Ihnen, einen realistischen Finanzierungsplan aufzustellen und Fördermöglichkeiten zu identifizieren, um die finanzielle Belastung zu minimieren und den Wert Ihrer Investition zu maximieren.

Mehrfamilienhaus bauen: Kosten-Rechner

Möchten Sie ein Mehrfamilienhaus bauen und die Kosten ermitteln, hilft Ihnen unser Kosten-Rechner. Er zeigt Ihnen die ungefähren Baukosten direkt online an. Wählen Sie einfach, wie viel Wohnungen das Mehrfamilienhaus haben soll. zusätzlich können Sie wählen, ob ein Keller gebaut werden soll oder nicht. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, mit dem Baukostenrechner den Grundstückspreis zu berechnen. Dazu wird die Grundstücksfläche und die durchschnittlichen Quadratmeter kosten für das jeweilige Bundesland genutzt.

Der Kosten-Rechner nutzt Durchschnittswerte. Um individuelle Kosten für Ihr Vorhaben zu ermitteln, kontaktieren Sie uns unverbindlich. Gerne erhalten Sie von uns kostenlos eine Kostenübersicht für Ihr Projekt. Zusätzlich zeigen wir Ihnen, wie Sie effizient bauen, damit Ihr Vorhaben garantiert eine gewinnbringende Investition wird.









Ergebnis: